Logo

Wiederaufbau des Sandauer Kirchturms

Internetauftritt der Freunde und Förderer des Wiederaufbaus der Sandauer Kirche e.V.

Termine

Geschichte

Chronologie
mit vielen neuen Zeitungsberichten

Aktivitäten

Bilder vom Bau

Bilder von Festen

Spenden

Kontakt

besucherzähler
seit 1.6. 2012

Webcam
auf wetter-sandau.de:

Sachsen-Anhalts höchstgelegenes StorchnestStorch landet

Störche auf dem KirchturmNur wenige Stunden nach dem Abbau des Baukrans kreisten Anfang Mai bereits die ersten Störche über dem Kirchturm: Die "Wohnungsanzeige" war gelesen worden! Inzwischen brütet bereits ein Paar. Während die Turmruine jahrzehntelang  Brutplatz gewesen war, hatten sich in den letzten Jahren der Baupause vor 2012 Störche immer nur besuchsweise blicken lassen. Möglicherweise hatte eine Wildente, die auf der anderen Seite des Turmes brütete, ihr Revier gegen den großen Rivalen erfolgreich verteidigt.
Die Nisthilfe aus Edelstahl, die fest im Gebälk des Turmes verankert ist, hatte sich der Förderverein einiges kosten lassen - mit Erfolg:
Sandau hat "seinen" Storch wieder.