Eine Stadt, Ein Wahrzeichen, Ein Verein

Wiederaufbau des
Sandauer Kirchturms

Wiederaufbau des
Sandauer Kirchturms

Der Turm der evangelischen Stadtkirche St. Laurentius/ St. Nikolaus in Sandau an der Elbe wurde zusammen mit dem größten Teil der Stadt im April 1945 zerstört.
Ende des  20. Jahrhunderts ist in Eigeninitiative eine Bewegung zum Wiederaufbaus des Sandauer Wahrzeichens entstanden Getragen von Gebet und Gastfreundschaft hat das Projekt rasche Fortschritte gemacht, so dass seit 2013 der Turm äußerlich wieder nahezu intakt ist, lediglich der Dachreiter fehlt zur Vollendung des Kirchturms.
Gleichzeitig entsteht in dem früher nahezu ungenutzten Gebäude ein „vertikales Gemeindezentrum“ mit Räumen für Gottesdienste, Ausstellungen, Tagungen und Feiern sowie eine Aussichtsplattform mit Aufzug. Die Räumlichkeiten können jederzeit auf Anfrage gemietet werden.

Die Kirche liegt am Elberadweg und wird vom 1. April bis zum 31. Oktober 2023 täglich von 10- 16 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit sind die ehrenamtlichen Kirchenführer anwesend.
Auf Anfrage steht jedoch fast jederzeit
jemand kurzfristig zum Öffnen und für Kirchenführungen bereit.

Aktuelles

Termine in der Kirche

Elberadeltag 2024
Sonntag 05.05.2024
Zeil: Kirche St. Laurentius und St. Nikolaus, Kirchberg 1, 39524 Sandau (Elbe)
mehr Informationen

Gemeinsam stark! Werden Sie jetzt Mitglied unseres Vereins

Unsere Vereinsgemeinschaft lebt von der Unterstützung und dem Engagement unserer Mitglieder. Wenn Sie unsere Ziele teilen und Teil einer engagierten Gemeinschaft sein möchten, dann zögern Sie nicht länger. Werden Sie Mitglied und gestalten Sie aktiv unsere Projekte und Aktivitäten mit!

mehr vom
Sandauer Kirchturm

Geschichte

Über uns

Aktuelles

Baugeschehen

Ausstellung

Räumlichkeiten

Spenden

360 Virtueller Rundgang

Besondere Kirchen:
Im Krieg zerstört – jetzt Orte für alle

Kontakt

Kirchberg 9
39524 Sandau

Bürozeiten
Di: 14:30 – 18:00
Do: 8:30 – 12:00
Tel. 039383236
Tel. 039383243

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner